Salzburg

Ein Hotel buchen ohne Kreditkarte Salzburg Österreich ist dass möglich? Ja und wir geben Ihnen Tipps wie mann in Salzburg(erland) kann Übernachten ohne Kreditkarte. Dass ist möglich in Hotels, Gasthöfen, Pensionen, Ferienwohnungen, Ferienparks, Hostels, private Unterkünfte und Boote, entweder in und um Salzburg Mitte oder Stadtzentrum und entlang der Salzach.

Alle Unterkünfte in Salzburg auf der Karte



Booking.com

Sie wollen alles über die Stadt Salzburg wissen? Hier finden Sie alle schönen Informationen über Salzburg(erland) und umgebung.

Das beeindruckende Salzburg liegt im Bundesland Salzburg(erland), in Österreich und grenzt im Westen an das deutsche Bundesland Bayern. Hier wurde der berühmte Komponist Wolfgang Amadeus Mozart sowie die Familie Von Trapp aus dem Hause Sound of Music geboren. Das gemütliche Salzburg hat mehr als 155.000 Einwohner. Wer alles über Salzburg wissen will, muss es unbedingt besuchen. Die gesamte Salzburger Innenstadt steht aus gutem Grund auf der UNESCO-Welterbeliste. Sie werden überall in dieser schillernden Stadt die extravagantesten Barockgebäude sehen.

Geschichte: Das wollen Sie über die Stadt Salzburg wissen

Dieser Ort war bereits in der Jungsteinzeit besiedelt. Die Römer übernahmen zu Beginn unserer Zeitrechnung. So wurde Salzburg zu einer bedeutenden Siedlung. Theodo II. von Bayern schenkte im Jahr 699 Rupert von Salzburg die Reste der Stadt. Van Salzburg gründete die Stadt 739. Nach der Reformation leitete Fürsterzbischof Wolf Dietrich von Raitenau ab 1520 die Gegenreformation ein. Er ließ den 1598 abgebrannten Dom von italienischen Baumeistern wieder aufbauen. Vieles wurde zwischen 1938 und 1945 in Salzburg von Deutschland zerstört, aber der größte Teil der barocken Architektur blieb erhalten.

Alles über Salzburg: Sehenswürdigkeiten

Die Benediktinerabtei Stift Sankt Peter ist das älteste Gebäude Salzburgs und verfügt über eine Rokoko-Innenausstattung. Wenn Sie alles über Salzburg wissen möchten, ist dies ein Ort, um Ihre Erkundungen zu beginnen. Natürlich sollten Sie auch den Salzburger Dom sehen. Die aktuelle Kathedrale ist atemberaubend schön. Auch die Festung Hohensalzburg ist nicht zu übersehen: Das ist die Visitenkarte der Stadt. Baubeginn war bereits im Jahr 1077. Hohensalzburg ist mit der Standseilbahn zu erreichen.
Vergessen Sie nicht, das Museum in der Getreidegasse zu besuchen: Es ist das Geburtshaus von Wolfgang Amadeus Mozart. Mozart und seine Frau wohnten 1747 im dritten Stock und ihre sieben Kinder wurden geboren.

Sie wollen wirklich alles über Salzburg wissen? Dann besuchen Sie Schloss Leopoldskroon, die Franziskanerkirche und Schloss Mirabell aus dem Jahr 1606 mit seinen wunderschön angelegten Gärten.

Salzburg ist auch die Stadt der Familie Von Trapp, aus dem Musical The Sound of Music. Das Haus Traunstraße 34 können Sie besichtigen: Es ist ein Hotel und dient auch als Hochzeitslocation. In Salzburg gibt es unzählige besondere Gebäude: Schauen Sie sich alle an.

Schlösser, Burgen, Museen und Kirchen: alles was Sie über Salzburg wissen wollen

In und außerhalb Salzburgs gibt es fünfzehn Kirchen und neunzehn Schlösser und Burgen. Sie können sie alle während Ihres kurzen oder langen Urlaubs sehen. Lass dir Zeit. In Salzburg gibt es zwei weitere Museen: das offizielle Stadtmuseum Salzburg Museum und die Residenzgalerie, die viele niederländische Gemälde des 17. Jahrhunderts enthält.

Alles über Salzburg: die traditionelle Küche

In Salzburg kann man wie in jeder Stadt alles essen. Die traditionelle Küche ist es jedoch wert, einmal gegessen zu werden. Suppe mit Knödel, zum Beispiel Salzburger Nockerl, Kaiserschmarren, Schnitzel, Gulasch oder Waldviertler Mohnnudeln. In Salzburg gibt es unzählige Restaurants: Alle Touristen und Einheimischen genießen die heimischen Gerichte.

Wie reisen Sie nach Salzburg? Hier finden Sie alles über Salzburg

Sie können mit dem Auto nach Salzburg fahren. Es ist ungefähr 938 Kilometer von Utrecht entfernt. Halten Sie unterwegs alle zwei Stunden an, um sich die Beine zu vertreten und eventuell etwas zu essen oder zu trinken.

Mit der Bahn ist der Weg nach Salzburg kürzer: 739 Kilometer. Mehr als neun Stunden im Zug zu sitzen ist wunderbar: Man sieht, wie sich die Landschaft automatisch in Hügel und dann in Berge verwandelt. Die Aussicht vom Zug ist unvergleichlich.

Natürlich können Sie auch mit dem Bus oder Flugzeug nach Salzburg fahren. Mit dem Flugzeug sind Sie in eineinhalb Stunden dort, mit dem Bus dauert es mindestens so lange wie mit dem Auto.

Alles über Salzburg: Wissenswertes

Österreich hat den Euro als Währung, man spricht Deutsch in Liedern. In der Innenstadt kann man in den meisten Geschäften auch Englisch sprechen. Die Bevölkerung ist sehr freundlich.

Wer in der bezauberndsten Welt aller Zeiten wandern möchte, muss im Winter nach Salzburg. Eine solche Schneeschicht verleiht der Stadt ein atemberaubendes Aussehen: Man fühlt sich wirklich wie in einem Märchen. Es mag kalt im Schnee erscheinen, aber die gefühlte Temperatur in Österreich ist ganz anders als in unserem feuchten kleinen Land. In Österreich wird Ihnen mit Wintermantel und Schneestiefeln nie kalt. Und wenn Sie rechtzeitig gehen, können Sie einen der ältesten Weihnachtsmärkte der Welt besuchen. Und um Ihren Urlaub abzurunden, fahren Sie einfach mit dem Pferdeschlitten durch Salzburg.